You are here:Drucken

Fakten verstehen durch Nutzerforschung

 

Wir verstehen Nutzerforschung als systematische Erhebung, Analyse und Interpretation von Daten über Nutzer und deren Verhalten im Umgang mit Software, Produkten und Dienstleistungen.

Firmen vertrauen deshalb auf uns, wenn Sie Insights über ihre Kunden und Nutzer haben möchten. Da wir in unsere Forschung Megatrends miteinbeziehen, können wir unseren Kunden die optimale Wissensbasis für deren Produkte- und Softwareentwicklung zur Verfügung stellen.

Die Ergebnisse unserer Nutzerforschung liefern Fakten darüber,

  • wie Nutzer Produkte, Dienstleistungen, Websites, Smartphones und Tablets oder anderes nutzen
  • wie zufrieden Nutzer mit der Nutzung digitalen Angebote sind und wie sie sich um Umgang mit der Technik verhalten
  • welche Vorstellungen, Wünsche und Ideen die Nutzer in Bezug auf zukünftige Produkte haben
  • wie sich Wünsche von Kindern und Jugendlichen von älteren Nutzer unterscheiden
  • welche Elemente und Vorgänge Nutzer verwirren, behindern oder sogar abschrecken

Nutzerforschung steht idealerweise am Beginn des Lifecylces im Vordergrund. Nämlich dann, wenn es um das Generieren von neuen und innovativen Geschäftsideen geht. Vertrauen auch Sie auf uns!

Warum sollten wir das tun?

Eine gute Nutzerforschung ist Grundlage eines jeden guten, nutzerzentrierten Designs. Mit dem Wissen aus der Nutzerforschung verstehen Sie nicht nur ihre Kunden und Nutzer, sondern auch deren Nutzungsgewohnheiten und -vorlieben und Erwartungen besser:

  • Sie verstehen die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Nutzer
  • Sie erhalten strategische Einblicke bezüglich der Nutzbarkeit Ihrer Angebote
  • Sie erkennen Innovationspotential und wissen, welche Produkte oder Services Sie lancieren sollen
  • Sie optimieren Ihre Produkte und Services
  • Sie fördern die Akzeptanz der Produkte und Services

Usability Lifecycle Nutzerforschung

Bildquelle: Institut für Software-Ergonomie und Usability AG. All rights reserved.