You are here:Drucken

Möchten Sie erfahren, wie Kunden Ihr Produkt sehen und empfinden?

 

Durch Diskussionsbeiträge aus Fokusgruppen erhalten Sie Anregungen und unterschiedliche Meinungen zum Erscheinungsbild Ihres Produktes bei Kunden.

Eine Fokusgruppe ist eine moderierte Diskussion mit 8 bis 12 Teilnehmern, die im Normalfall 1,5 bis 2 Stunden dauert und durch einen erfahrenen Moderator geleitet wird. Es handelt sich dabei um ein Verfahren der qualitativen Sozialforschung, das auf Robert K. Merton zurückgeht. Die Teilnehmer unterhalten sich über subjektiv empfundene Bedürfnisse und nicht über die Realisierbarkeit ihrer Einwände, so dass sie vor allem als Anregung und Ideenpool genutzt werden können.

Die Beiträge aus Fokusgruppen leisten einen wertvollen Beitrag zur Produktentwicklung (z.B. Apple), vor allem bei Werbe-Pretests, Konzeptüberprüfungen und bei qualitativen Vorstufen grosser quantitativer Studien.