You are here:
  • News
  • Usability & UX-News
Drucken

Usability & UX-News

28.06.2015

Die Wurzeln des Minimalismus im Webdesign

Viele der heute beliebtesten Designtrends wurden vom Minimalismus inspiriert. Diese Webdesign-Bewegung begann in den frühen 2000er Jahre, basiert allerdings auf der Philosophie früherer Bewegungen aus den Bereichen der bildenden...>> Mehr

06.06.2015

Kontrastarme Texte sind keine Lösung

Kontrastarme Texte sind zwar im Trend, aber leider unlesbar, nicht auffindbar und nicht erreichbar. Denken Sie daher über nutzerfreundlichere Alternativen nach.>> Mehr

07.03.2015

Jenseits blauer Links: klickbare Elemente erkennbar machen

Egal ob Sie sich für ein Flat Design entscheiden oder nicht, interaktive Komponenten müssen mit ausreichenden Hinweisen versehen werden, um über ihre Klickbarkeit zu informieren. Klickbarkeit mit Hinweisen zu signalisieren und...>> Mehr

31.01.2015

Das Fold-Manifesto: Warum die Knicklinie immer noch von Bedeutung ist

Was oben auf der Seite steht versus dem, was versteckt ist, wird die User Experience immer beeinflussen - unabhängig von der Bildschirmgrösse. Die durchschnittliche Differenz, wie Nutzer den sichtbaren Teil versus denjenigen...>> Mehr

27.09.2014

Bild-fokussiertes Design: Ist grösser besser?

Grosse Bilder sind optisch ansprechend, aber sie können die User Experience beeinträchtigen, wenn ihnen nicht angemessene Priorität zugewiesen wird.>> Mehr

20.09.2014

Animation für Aufmerksamkeit und Verständnis

Bewegliche Elemente sind ein mächtiges Werkzeug, um die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich zu ziehen. Beim Design einer Animation müssen die Zielsetzung, die Häufigkeit des Erscheinens und seine Mechaniken bedacht werden.>> Mehr

16.08.2014

Icon-Klassifizierung: Ähnlichkeit, Referenz und Willkürlichkeit

Je grösser der Zusammenhang zwischen einem Icon und der Sache ist, die es repräsentiert, desto einfacher ist es zu verstehen. Auch Standardisierung kann das Verstehen eines Icons vereinfachen.>> Mehr

26.07.2014

Icon Usability

Das Verstehen eines Icons basiert auf früher gemachten Erfahrungen. Da es für die meisten Icons keine Norm gibt, ist es nötig diese mit einem Text zu versehen, der die Bedeutung erklärt und Unklarheiten ausschliesst.>> Mehr

26.04.2014

Vorsicht vor horizontalem Scrollen und dem Nachahmen von Swiping auf dem Desktop

Auch jetzt, wo mehr Webseiten das Swiping nachahmen und die horizontale Bildlaufleiste in Desktop-Designs übernehmen, zögern Anwender, sich seitlich durch Inhalte zu bewegen.>> Mehr

29.03.2014

Mobile Navigation: Bildraster oder Textlisten?

Für die mobile Navigation sollten Bildraster für die tieferen Level der Informationsarchitektur aufgespart werden, bei denen die visuelle Unterscheidung zwischen Menüpunkten von entscheidender Bedeutung ist, weil sie die...>> Mehr

22.02.2014

Das Lupensymbol im Search Design: Pros und Kontras

Nutzer erkennen die Bedeutung "Suche" des Lupensymbols sogar ohne eine Textbezeichnung. Der Nachteil ist, dass die Suche, die nur über ein Icon funktioniert, für die Nutzer schwerer zu finden ist.>> Mehr

13.09.2013

Effektive Karussells gestalten: Schaffen Sie ein fantasievolles Vergnügen und keine Geisterbahn

Karussells machen es möglich, dass mehrere Inhalte den gleichen begehrten Raum einnehmen.>> Mehr

18.01.2013

Karussells und Akkordeons, die sich automatisch weiterdrehen, nerven die Nutzer und reduzieren die Sichtbarkeit

Das Ziel der Nutzerin war ganz oben auf der Seite in Schriftgrösse 98 aufgeführt. Eigentlich unübersehbar. Aber sie hat die Information nicht gefunden, da das Element sich von selbst weiterdrehte, anstatt still zu stehen.>> Mehr

01.07.2012

Serifenschriften oder serifenlose Schriften für HD-Bildschirme?

Anständige Computerbildschirme mit einer Pixeldichte von 220 PPI oder mehr führen zu neuen Usability-Richtlinien für die Bildschirmtypographie.>> Mehr

08.05.2011

Nutzen Sie den verwertbaren Platz auf dem Bildschirm aus

Websites und Mobile Apps quetschen oft Optionen in zu kleinen Bildschirmbereichen zusammen, wodurch die Dinge schwerer zu verstehen sind.>> Mehr

05.04.2010

Horizontale Aufmerksamkeit ist absolut linkslastig

Die Web-Nutzer verbringen 69% ihrer Zeit damit, sich die linke Hälfte einer Seite anzusehen, und 30% widmen sie der rechten Hälfte. Ein konventionelles Layout macht Websites also wahrscheinlich wesentlich eher profitabel.>> Mehr

07.03.2010

Räumliche Nähe von Aktion und Objekt beim GUI-Design

Die Nutzer übersehen Funktionen, wenn Elemente der grafischen Nutzeroberfläche (GUI) wie Buttons oder Checkboxen zu weit von den Objekten entfernt sind, mit denen sie zu tun haben.>> Mehr

03.09.2007

Aufgemotzte Grafik und Wörter = Sieht nach Werbung aus = Wird ignoriert

Eine Website hatte die meisten Dinge richtig gemacht, hatte aber immer noch eine miserable Erfolgsrate von 14% für ihre wichtigste Aufgabe. Der Grund dafür? Die Nutzer beachteten den Schlüsselbereich nicht, da dieser einer...>> Mehr

30.07.2006

Bildschirmauflösung und Seitenlayout

Optimieren Sie Webseiten für 1024x768 Pixel Auflösung, aber nutzen Sie ein flexibles Layout, das für jede Auflösung passt, von 800x600 bis hin zu 1280x1024.>> Mehr