You are here:
  • News
  • Usability & UX-News
Drucken

Usability & UX-News

10.07.2015

Werbeanzeigen auf mobilen Geräten

Während des Gestaltens von mobilen Seitenlayouts ist aufgrund des limitierten Platzangebots bei Werbeanzeigen besondere Vorsicht geboten. Werbung muss an Stellen platziert werden, an denen sie keine Zwischenböden vorgaukeln und...>> Mehr

30.01.2015

Profitieren Sie jetzt - Professionelle Eye Tracker waren noch nie so günstig

Anlässlich unseres 5-jährigen Jubiläums als Schweizer Eye Tracker Hardware- und Software Reseller profitieren Sie jetzt in der Schweiz nicht nur vom tiefen Euro-Kurs, sondern auch von unserem speziellen Jubiläumsrabatt*.>> Mehr

27.12.2014

M-Commerce: Schreckliche UX (zumindest für die Weihnachtsumsätze 2014)

Die von IBM gesammelten Traffic- und Verkaufszahlen zeigen, dass E-Commerce Sites während der Weihnachtszeit auf dem Desktop eine 288% höhere Konversionsrate ausweisen, als auf Smartphones.>> Mehr

23.08.2014

3 Tipps für bessere Produktbeschreibungen auf Websites

Schlüsselanforderungen an Produktseiten: Kundenfragen beantworten, direkt sein und den Kunden beim Produktvergleichen helfen.>> Mehr

14.06.2014

Entscheidungsfindung im E-Commerce Warenkorb: 4 Tipps für die Nutzerunterstützung

Viele Kunden nutzen den Warenkorb, um finale Kaufentscheidungen zu treffen. Ein guter Warenkorb zeigt Produktdetails, ermöglicht, auf die Produktseiten zu gelangen und lässt Nutzer Artikel einfach löschen.>> Mehr

29.03.2014

Mobile Navigation: Bildraster oder Textlisten?

Für die mobile Navigation sollten Bildraster für die tieferen Level der Informationsarchitektur aufgespart werden, bei denen die visuelle Unterscheidung zwischen Menüpunkten von entscheidender Bedeutung ist, weil sie die...>> Mehr

01.03.2014

Für 5 Arten von E-Commerce-Kunden gestalten

Es gibt 5 Arten von E-Commerce-Kunden. Die verschiedenen Motivationen und Gewohnheiten der Leute zu kennen, wenn sie auf die Seite kommen, unterstützt Designer darin, Entscheidungen zur Verbesserung der Usability auf der ganzen...>> Mehr

08.02.2014

Kontextspezifisches Design in der Cross-Channel UX

Heben Sie die jeweilige Stärke eines Kanals hervor, um nutzbare und hilfreiche kontextspezifische Erlebnisse zu erzeugen.>> Mehr

01.02.2014

Unendliches Scrollen ist nicht für jede Website geeignet

Endloses Scrollen bewahrt den Nutzer beim Browsen zwar vor der Mechanik des Seitenwechsels, es ist aber keine gute Wahl für Websites, die ein zielorientiertes Finden von Informationen unterstützen.>> Mehr

25.01.2014

E-Commerce-UX: Drei Designtrends, denen Sie folgen, und drei, die Sie meiden sollten

Unsere neueste Studie zu E-Commerce hat einige UX-Verbesserungen zu Tage gefördert: etwa grosse Produktfotos, belastbare Rezensionen und einfache Rabattregeln.>> Mehr

23.11.2013

Reibungslose Cross-Channel Nutzererlebnisse

Ein durchgängiges Nutzererlebnis, unabhängig von Kanal oder Gerät, ist eine der vier Vorbedingungen für ein nutzerfreundliches Cross-Channel Erlebnis. Wettbewerbsvorteile haben diejenigen Firmen und Organisationen, die ihren...>> Mehr

26.10.2013

Cross-Channel Usability: Schaffen eines konsistenten Nutzererlebnisses

Ein konsistentes Nutzererlebnis, unabhängig vom Zugangskanal, ist eines der vier Schlüsselelemente eines nutzerfreundlichen Erlebens über die Kanäle hinweg. Kanalübergreifende Konsistenz, hilft mit, bei den Kunden Vertrauen...>> Mehr

27.04.2013

Paginierungspräferenzen der Nutzer und "Alles anzeigen"

Lange Listen erfordern unter Umständen eine voreingestellte Ansicht in mehreren nummerierten Seiten (Paginierung), aber respektieren Sie es, wenn die Nutzer ihre Einstellungen auf "Alles anzeigen" einrichten.>> Mehr

23.10.2011

Online-Shop-Usability

Die Websites haben sich verbessert und wir wissen jetzt viel mehr über die Usability des Online-Verkaufs. Heutzutage sind schlechte Inhalte der wichtigste Grund für Nutzungspannen.>> Mehr

14.09.2008

Shop-Finder und Wegweiser

Adressen und Informationen zur Lage von Firmen zu finden, ist auf Firmen-Websites viel einfacher geworden. Dennoch wenden sich die Nutzer in steigendem Masse für diese Aufgabe zunächst an Suchmaschinen.>> Mehr

25.03.2007

Ist der Ärger der Nutzer wichtig?

Wenn sich die Nutzer durch ein Drop-down-Menü quälen müssen, um die Abkürzung ihres Bundesstaates einzugeben, ist eines von den vielen kleinen Ärgernissen, die sich zu einem ineffizienten, unangenehmen Nutzererlebnis aufaddieren....>> Mehr

11.03.2007

10 Prioritäten für ein höchst profitables Redesign

Etliche Usability-Ergebnisse führen direkt zu besseren Verkäufen und steigender Kundenloyalität. Diese Designtaktiken sollten erste Priorität haben, wenn Sie Ihre Website aktualisieren.>> Mehr

28.01.2007

Wunschzettel, Gutscheine und Geschenke im E-Commerce

Geschenkgutscheine und Wunschzettel werden im Medium Internet zwar wirksam eingesetzt und locken viele neue Nutzer auf eine Seite, doch sie bergen auch viele Usability-Fallen. Dazu gehören auch schlecht gestaltete...>> Mehr

02.04.2006

Zeigen Sie Preise für typische Angebote

B-to-B-Websites haben oft zu komplizierte Preisangaben oder können überhaupt keine Preise darstellen. Führen Sie auf der Website repräsentative Preise auf, um potenziellen Kunden bei ihrer ersten Recherche zu helfen.>> Mehr

05.09.2005

Späte Nachzügler: Die Spanne zwischen Besuch und Kauf

Oft verwandeln sich Besucher erst lange nach ihrem ersten Besuch auf einer Website in Kunden. Ganze 5% der Bestellungen erfolgen erst mehr als vier Wochen nach dem Klick auf die Suchmaschinenanzeige.>> Mehr

24.07.2005

Amazon: als Vorbild fürs E-Commerce-Design ausgedient

Viele Design-Elemente funktionieren bei Amazon.com hauptsächlich deshalb, weil Amazon die grösste und bekannteste E-Commerce-Site der Welt ist. Normale Sites sollten das Design von Amazon besser nicht kopieren.>> Mehr

05.09.2004

Vorbereitung auf die Einkaufssaison an den Feiertagen

Reduzieren Sie die Fluchtrate für variable Einstiegsseiten, sammeln Sie Daten, um einen maximalen ROI bei PPC (Pay-per-click) zu erzielen, und unternehmen Sie fünf andere Schritte, um das Potenzial des Feiertagsabsatzes Ihrer...>> Mehr

22.08.2004

Auch informative Artikel müssen zur Bestellung auffordern

Wenn Sie vom Inhalt eines Artikels keine Links zu Ihren Produktseiten setzen, kann es vorkommen, dass ein Nutzer, der von einer Suchmaschine direkt zu Ihrem Artikel kommt, nie erfährt, dass Sie die passenden Produkte verkaufen.>> Mehr

27.10.2002

Feiertage und spezielle Ereignisse auf Webseiten feiern

Bereits kleine Feiertagsdekorationen können die Freude am Gebrauch erhöhen, den Webseiten mehr Aktualität verleihen und so eine Verbundenheit mit dem Alltag und physischen Umfeld des Anwenders vermitteln. Der Schlüssel dabei ist,...>> Mehr