You are here:Drucken

Firmenprofil

Als Institut für Software-Ergonomie und Usability (AG) erforschen, gestalten, testen und optimieren wir Nutzererlebnisse. Damit können unsere Kunden Marktpotentiale optimal ausschöpfen und Geschäftsziele effizient erreichen. Wir arbeiten innovativ, ganzheitlich, kompetent, wissenschaftlich abgestützt und branchenunabhängig. Mit uns können Sie Ihre Kunden und Nutzer begeistern und deren Leben vereinfachen.

Wir verstehen uns als Pioniere und Trendsetzer am Puls der Entwicklung von Usability und User Experience. Daher arbeiten wir mit anderen weltweit etablierten Usability-Leadern in internationalen Projekten zusammen und schaffen dadurch einen spürbaren Mehrwert für unsere Kunden.

Dank unserer über 18-jährigen internationalen Erfahrung und nicht zuletzt unserer hohen Methodenkompetenz setzen wir uns gegenüber dem Mainstream deutlich ab. Das ist das, was unsere Kunden nebst vielem anderen an uns schätzen.

Wir sind in folgenden Branchen erfolgreich tätig: Pharma, Automobil, Telecom, Industrie, Engineering, Energy Services, Food, Healthcare, Handel, Government, IT, Tourismus, Financial Services, Versicherung, Dienstleistung, Bank, Universitäten und Fachhochschulen. Unser Ziel ist, unsere Erfahrung auf den Bereich Raumfahrt auszudehnen.

Unser Schwerpunkt ist die Nutzungsschnittstelle Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Dabei gehen wir weit über den Präsentationslayer hinaus und decken das gesamte arbeitswissenschaftlich-ergonomische Usability-Konzept sowie persuasive und emotionale Aspekte ab.

Unsere Vision

Optimal Experience. Delivered.
Wir sind das Schweizweit führende Kompetenzzentrum für Nutzerforschung, Usability, User Experience und Eye Tracking.

Mission

  1. Wir verfügen über eine hohe Methodenkompetenz und setzen diese praxiserprobt ein.
  2. Wir arbeiten mit Megatrends und berücksichtigen diese bei unseren Design- und Evaluationsprojekten.
  3. Wir erkennen Innovationspotential und lassen unsere Kunden davon profitieren.
  4. Wir decken den gesamten Lebenszyklus ab, von der Nutzerforschung bis hin zur Umsetzung.
  5. Wir arbeiten kompetent und erfüllen unsere hohen Qualitätsansprüche und die unserer Kunden optimal.
  6. Wir stellen unsere Kunden zufrieden und machen sie erfolgreich.
  7. Wir sind gegenüber unseren Kunden loyal und flexibel. Alles ist machbar!
  8. Wir liefern Mehrwert und haben Spass an unserer Arbeit.
  9. Wir arbeiten ziel- und lösungsorientiert und wissen, wovon wir sprechen.
  10. Wir sind Strategen und Visionäre, die Andere inspirieren.
  11. Wir sind Leader und überlassen es den anderen, uns zu kopieren.
  12. Wir arbeiten nach wissenschaftlichen Kriterien und liefern Fakten.
  13. Wir halten uns an den Code of Conduct der Usability Professionals' Association,  an denjenigen der British Psychology Society und an die ISO 20252.
  14. Wir sind offen, transparent und freundlich.

 

Zur Kundenliste

Firmengeschichte

 

JahrEreignis
1995Thesis Computer Based Training am Beispiel der Ausbildung des Bankfachpersonals mit Computer-unterstützten Lerninhalten (ZKB). Die Leidenschaft für dieses Fachgebiet ist entfacht!
1995Erste Visionen und ausprobieren erster Businessmodelle. Der Begriff Usability schwappt von den USA auf den Schweizer Markt.
1995Gründung der ersten Einzelfirma.
1997Reservation der URL www.usability.ch
1998Das Institut wurde ins Leben berufen.
2001Offizielle Eintragung des Instituts im HR des Kantons Aargau.
2001Kauf des stationären und mobilen Usability-Labors.
2002Ausweitung des Businessmodells auf den internationalen Markt.
2003Umzug des Instituts in den Technopark Zürich.
2003Gründung des lokalen Chapters der Usability Professional's Association in Zürich.
2005

Mitbegründung des internationalen "Welt-Usability-Tages".

2005

Organisation und Sponsoring des ersten "Welt-Usability-Tages" in der Schweiz.

http://www.inside-it.ch/articles/4783

2006Berufung von Silvia Zimmermann in das internationale Board of Directors des Weltverbandes der Usability Fachleute.
2007Kauf des ersten Tobii Eye Tracking Gerätes.
2008Idee, eine Usability-Konferenz in Europa abzuhalten.
2008Organisation der Usability-Konferenz in Turin, der damaligen Design-City, zusammen mit Prof. Michele Visciola: http://www.upaeurope2008.org/index.asp?p=29
2009Wahl von Silvia Zimmermann zur Präsidentin des Usability Weltverbandes. Die erste Wahl einer NON-US Person.
2011Umwandlung in eine AG. Eigenkapital: 100%.
Alleinige Aktionärin und alleinige Verwaltungsrätin: Silvia Zimmermann.
2011Offizieller Tobii Eye Tracking Hard-und Software Reseller.
2011Initiierung der Gender-Marketing-UX-Group, zusammen mit Diana Jaffé, Gabi Lück, Vivien Manazon und Claudia Scholz.
2013Gründung des Eye Tracking Kompetenz-Zentrums:
http://www.eyetracking.ch/