You are here:
  • News
  • Usability & UX-News
Drucken

Usability & UX-News

06.06.2015

Kontrastarme Texte sind keine Lösung

Kontrastarme Texte sind zwar im Trend, aber leider unlesbar, nicht auffindbar und nicht erreichbar. Denken Sie daher über nutzerfreundlichere Alternativen nach.>> Mehr

15.11.2014

Video-Usability

Videoinhalte sind nur dann hilfreich, wenn der Nutzer sie kontrollieren kann, er versteht, was sie enthalten, und sie auf verschiedene Weisen erreicht werden können.>> Mehr

10.05.2014

Platzhalter in Formularfeldern sind schädlich

Platzhalter-Texte erschweren den Umgang mit Formularfeldern. Einerseits ist es schwierig, sich zu erinnern, welche Informationen in welches Feld gehören. Anderseits wird die Fehlersuche und das Beheben der Fehler erschwert....>> Mehr

05.04.2014

Keyboard-Only Navigation mit verbessertem Zugang

Ermöglich Sie den Nutzer, die ohne Maus arbeiten, mit Sprungmarken und sichtbarem Tastaturfokus einen leichten Zugang zu Interaktions- und Navigationselementen.>> Mehr

27.05.2013

Senioren als Internetnutzer

Nutzer, die 65 Jahre alt oder älter sind, sind beim Nutzen von Websites um 43% langsamer als Nutzer im Alter von 21 bis 55. Das stellt gegenüber früheren Studien eine Verbesserung dar, aber die Designs müssen sich ändern, um sich...>> Mehr

20.11.2005

Accessibility allein reicht nicht

Indem man sich bei der Planung stark auf Accessibility fixiert, hilft man behinderten Nutzern nicht zwangsweise. Wirkliche Unterstützung leisten Sie dagegen, wenn Sie eine Usability-Perspektive einnehmen.>> Mehr

13.03.2005

Usability für leseschwache Nutzer

Leseschwache Nutzer zeigen ein ganz anderes Leseverhalten als Nutzer mit normaler Lese- und Schreibfähigkeit: Sie ackern den Text durch, anstatt ihn zu überfliegen, und sie achten wegen ihres engeren Blickfeldes nicht auf...>> Mehr

06.04.2003

Alternative Nutzerschnittstellen für Accessibility

Der Hauptunterschied zwischen Nutzerschnittstellen für sehende und blinde Anwender ist nicht der Unterschied zwischen Grafik und Text; es ist der Unterschied zwischen 2D und 1D. Eine optimale Usability für Anwender mit...>> Mehr

13.10.2002

Flash für behinderte Anwender nutzbar machen

Flashdesigns sind für behinderte Anwender einfacher zu nutzen, wenn die Designer visuelle Darstellungen und Text kombinieren, Bewegungen minimieren, die Abstände zwischen zusammengehörenden Objekten reduzieren und die Features...>> Mehr

27.04.2002

Usability für Senioren

Das Internet stellt für viele Senioren eine Bereicherung ihres Alltags dar. Leider halten sich die meisten Webseiten nicht an Usability-Richtlinien und erschweren den Senioren somit deren Handhabung. Die Nutzung aktueller...>> Mehr